Bear-Lock Sicherheitssysteme schützen das Fahrzeug vor Diebstahl - Die Wiest Autohäuser sind Einbaupartner

Bear Lock Sicherheitssysteme schützen Ihr Fahrzeug effektiv vor Diebstahl.

Bear-Lock bietet die besten Lösungen zum Diebstahlschutz auf dem Markt. Im breiten Bear-Lock Sortiment sind z.B. die vom TÜV geprüften, mechanischen Sperren für Gangschaltungen, Lenksäulen und den Laderaum. Auch Safe-Boxen, OBD- sowie Motorhaubensperren sind im Angebot.

Die Wiest Autohäuser sind Baer-Lock Einbaupartner

Sie möchten ein Produkt von Bear-Lock einbauen lassen oder haben Fragen zu den Systemen?

Über unser Kontaktformular können Sie schnell und unkompliziert Angebote anfordern oder Probleme klären:



    Das Bear-Lock Sortiment

    Die Schließzylinder der Bear-Lock Produkte sind alle einzigartig. Auf Wunsch können jedoch auch Zylinder mit gleichen Schlössern für die Kombination mit weiteren Bear-Lock Produkten angefertigt werden. Die Produkte sind individuell für jeden Fahrzeugtyp gefertigt, weil stets unterschiedliche Möglichkeiten der Befestigung vorhanden sind.

    Mechanische Gangschaltungssperren

    Die mechanischen Sperren für die Gangschaltung blockieren die Schaltung. Dadurch verhindern sie das Fortbewegen des Fahrzeugs.

    Die Sperren bestehen aus einem Schließzylinder mit Sperrbolzen. Die Sperrung erfolgt je nach Typ auf unterschiedliche Weise. Von außen ist die Konstruktion nicht sichtbar. Nach der Montage ist nur der Schließzylinder zur Bedienung von außen erreichbar. Dafür muss meist ein 23-33mm Loch in die Wand der Konsole gebohrt werden.

    Die Befestigung erfolgt an bereits vorhandenen Punkten der Karosserie.

    Lenksäulensperren

    Die Sperren für die Lenksäule ist eine mechanische Diebstahlsicherung, die das Lenken verhindert. Sie sind nicht wie gewöhnliche Lenkradkrallen, denn sie müssen nicht ständig an- und abmontiert werden. Um Gefahren vorzubeugen und Unfälle zu vermeiden, sind sie zusätzlich mit einer Einheit ausgestattet, die das Starten des Fahrzeugs verhindert.

    Die Sperren lassen sich fest an vorhandenen Punkten der Karosserie befestigen. Daher sind Änderungen am Fahrzeug selbst meist nicht nötig.

    Laderaumsicherungen

    Die Sperren für den Laderaum sind 2018 von Bear-Lock neu entwickelt. Als intelligente Sicherungen bieten sie effektiven Schutz der Schiebe- und Hecktüren bei Transportern. Schiebetüren und Heckklappen sind damit besser versperrt und gesichert gegen Vibrationen, Schlagmethode, Aufbohren, Ziehen & Vereisen.

    Die Sicherungen für den Laderaum sind insbesondere ideal für Handwerker und Kuriere, da wertvolle Ladung besser geschützt ist. Öffnen und Schließen ist innerhalb weniger Sekunden mögllich. Die Schließeinheit wird an der Trennwand zum Laderaum befestigt. Das ganze restliche System lässt sich innen meist an vorhandenen Punkten der Karosserie montieren.

    Safe-Boxen

    Auch die Safe-Boxen sind 2018 von Bear-Lock neu entwickelt. Dabei handelt es sich um sichere Schließfächer (Tresore) zur festen Montage. Sie sind ideal für Camper, Handwerker oder Kuriere, weil sie sich innerhalb von Sekunden öffnen und schließen lassen. Das gekapselte Schloss ist wartungsfrei und unabhängig.

    Die Befestigung erfolgt an bereits vorhandenen Punkten des Fahrzeugs (meist unter dem Beifahrersitz). Es sind demnach meist keine Änderungen am Fahrzeug nötig.

    Serienmäßig werden die Tresore ohne Öffnung zum Einwurf produziert. Es gibt jedoch auch einige Safe-Boxen mit der praktischen Einwurföffnung.

    OBD-Sperren

    OBD-Sperren sind eine Entwicklung aus 2019. Die Sperren verhindern effektiv den Zugriff auf die OBD-Buchse. Über ungeschützte Buchsen können Diebe mittels Software, Laptop und OBD-Interface das Fahrzeug starten.

    „OBD“ steht für „On-Board-Diagnose“. Dieses System ist in jedem Fahrzeug verbaut (ausgenommen ältere Fahrzeuge und Oldtimer).

    Die Befestigung erfolgt an vorhandenen Punkten der Karosserie. Änderungen am Fahrzeug selbst sind nicht nötig.

    Motorhaubensperren

    Auch um den Zugang zur Motorhaube effektiv zu verhindern gibt es eine Lösung aus dem Hause Bear-Lock. Die Sperre für die Motorhaube ist perfekt in Kombination mit einer Wegfahrsperre. Sie besteht aus einem Seilzug, der sich im Fahrgastraum befindet. Zum Schutz befindet sich dieser außerdem in einer schützenden Konstruktion.

    Am Ende des Seilzugs befindet sich ein Sperrbolzen aus gehärtetem Stahl. Dieser ist in einem Träger, welcher an der Karosserie befestigt ist, versteckt. An der Motorhaube ist die Aufnahme dafür montiert. Bei geschlossener Haube und aktivierter Sperre schiebt sich der Bolzen durch die Aufnahme in das Gegenstück.

    Das breite Sortiment von Bear-Lock bietet Sicherungen für viele Fahrzeugtypen. Wenn Ihr Interesse geweckt ist oder Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich doch an unsere qualifizierten Fachberater.

    Warenkorb
    Scroll to Top